Mehr Teilhabe am Kapital der Wirtschaft

Ein Blog zum Thema Mitarbeiterkapitalbeteiligung und Vermögensbildung

Schlagwort: Zinstief

Förderung der Vermögensbildung gegen die zunehmende Ungleichheit

Da deutsche Haushalte einen relativ hohen Anteil ihrer Finanzanlagen in festverzinsliche Anlagen oder Lebensversicherungen investieren und wenig Aktien und Unternehmensbeteiligungen…

Mitarbeiterbeteiligung und Vermögensbildung: Eine (gesellschafts-)politische Gestaltungsaufgabe

Vermögensbildung, eine gleichmäßige Vermögensverteilung und die Teilhabe breiter Bevölkerungskreise am Erfolg und am Wachstum der Unternehmen sind zentrale Grundpfeiler der…

Weshalb es so schwer ist, Vermögen aufzubauen. Interview mit Marcel Fratzscher, Augsburger Allgemeine vom 16. September 2016

Es gibt einen Widerspruch. International gesehen sind die Arbeitseinkommen in Deutschland mit am höchsten. Was die unteren 60 Prozent der…

In Zeiten superniedriger Sparzinsen könnten Aktien eine Alternative sein – und dies nicht unbedingt wegen Kursgewinnen. […] Deutsche Unternehmen schütten für 2015 mehr als 38 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner aus. Die Dividendenrendite liegt im Schnitt bei drei Prozent. (Badische Zeitung vom 19. März 2016)
>>zum Beitrag

Die Dividende ist der neue Zins – Badische Zeitung vom 19. März 2016

In Zeiten superniedriger Sparzinsen könnten Aktien eine Alternative sein – und dies nicht unbedingt wegen Kursgewinnen. […] Deutsche Unternehmen schütten…

© 2017 Mehr Teilhabe am Kapital der Wirtschaft. Theme von Anders Norén.